Fusionsenergie
nutzbar machen

EUROfusion-Partner

Die Arbeit von EUROfusion und Fusion for Energy bündelt den europäischen Beitrag zur Fusionsforschung und konzentriert sich dabei ganz auf das Fusionsexperiment ITER. Während EUROfusion die europäische Fusionsforschung koordiniert, betreut Fusion for Energy die Beteiligung der Industrie zum Bau von ITER.  Außerdem ist EUROfusion Mitglied von EIROforum. EIROforum bringt die Ressourcen und das Fachwissen seiner acht Mitgliedsorganisationen zusammen, um die Wissenschaft in Europa darin zu unterstützen, ihr Potenzial voll und ganz auszuschöpfen.

Das Herzstück des Konsortialvertrages ist ITER, das weltweit größte Fusionsexperiment, das derzeit im französischen Cadarache gebaut wird. Nach seiner Fertigstellung wird ITER demonstrieren, dass Fusion als Energiequelle möglich ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der ITER-Website.

 

Die Organisation Fusion for Energy unterstützt die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Industrieunternehmen und Forschungsorganisationen, die an Komponenten für ITER und später für DEMO arbeiten.


Weitere Informationen finden sie auf der Website vonFusion for Energy.

 

EUROfusion ist eines von acht Mitgliedern von EIROforum, das die Ressourcen und das Fachwissen seiner Mitgliedsorganisationen zusammenbringt, um der Wissenschaft eine Stimme auf europäischer Ebene zu verleihen.

Weitere Informationen finden Sie auf der EIROforum-Website.