Photo Stories

computer-generated image of JET
Highlights von 2019

Ein gutes Bild sagt mehr als tausend Worte: Wir zeigen anhand beeindruckender Fotos die Highlights des Jahres 2019 aus der Welt der Fusionsforschung.

 

mehr

 

Mozhgan Laki
Internationaler Frauentag 2019

Think equal, build smart, innovate for change

Anlässlich des Internationalen Frauentags 2019 haben wir hier Auszüge aus Gesprächen mit Fusionsforscherinnen zusammengestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr

 

Nützliche Edelsteine

Physiker begnügen sich nicht mit Dingen, die nur hübsch aussehen. Sie müssen auch nützlich sein. Ein Rubin wie derjenige, den der Physiker Mark Kempenaars auf diesem Bild hält, ist gut und gerne 7.000 Pfund wert. Man kann aber nicht nur Schmuck aus ihm fertigen, sondern ihn auch dafür nutzen, einen sehr kurzen, leistungsstarken Puls aus rotem Laserlicht zu erzeugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr

 

Schematische Darstellung eines Fusionskraftwerks

Mit den Versuchsreaktoren JET und ITER soll nicht in großem Maßstab Strom für das Netz erzeugt werden. Der Bau der ersten Fusionskraftwerke wird voraussichtlich in den 2030ern beginnen. Deshalb können wir hier nur eine schematische Darstellung einer solchen Anlage zeigen.

 

Der neue JET-Divertor

Philippe Mertens vom Forschungszentrum Jülich prüft die massiven Wolframlamellen auf vier Fliesenmodulen des neuen Divertors. Dieser zentrale Teil des Divertors am Boden des Behälters muss den höchsten Wärmebelastungen aller JET-Komponenten standhalten.

 

Der Schneeflocken-Divertor

Denkt man an Schneeflocken, kommen einem alles andere als extrem hohe Temperaturen in den Sinn. Dennoch stammt dieses Bild aus dem heißesten Teil eines Tokamaks, dem Divertor.